Apple Power Mac — Reparatur

Power Macintosh oder Power Mac ist der Produktname für die Macintosh-Modelle des Unternehmens Apple mit PowerPC-Prozessor. Die vorher nur umgangssprachlich benutzte Bezeichnung „Power Mac“ wird von Apple seit den G4-Modellen offiziell verwendet, zugleich wurde der Begriff „Macintosh“ fallen gelassen.

Die erste Power Macintosh-Reihe wurde im März 1994 eingeführt und stellte für die Anwender einen nahtlosen Übergang auf eine völlig neue Art von Prozessor dar: Die konventionellen Prozessoren der Motorola-68k-Baureihe wurden abgelöst durch den RISC-Prozessor PowerPC 601.

Folgende Reparaturen führen wir an einem Power Mac durch:

• Wasserschadenbeseitigung
• Akkutausch
• Displaytausch beim Displayschaden
• Sturzschaden (Teile austauschen)
• Softwareprobleme (Startet nicht mehr, Läuft langsam, hat Viren, etc…)
• Hardware aufrüsten
• Software Updates
• Und vieles mehr

Folgende Software installieren wir auf Ihren MacBook / MacBook Pro / MacBook Air:

• Mac OS X ältere
• Mac OS X Leopard 10.5
• Mac OS X Snow Leopard 10.6
• Mac OS X Lion 10.7
• Mac OS X Mountain Lion 10.8
• Mac OS X Mavericks 10.9
• Mac OS X Yosemite 10.10
• Mac OS X El Capitan 10.11
• Mac OS Sierra 10.12
• Mac OS High Sierra 10.13

 

Power Macintosh mit NuBus-Steckplätzen:

Apple Power Macintosh 6100/60 (flaches Gehäuse)
Apple Power Macintosh 6100/66 (Nachfolger des Apple Power Macintosh 6100/60, flaches Gehäuse)
Apple Power Macintosh 6100/60 AV (flaches Gehäuse)
Apple Power Macintosh 6100/66 AV (Nachfolger des Apple Power Macintosh 6100/60 AV, flaches Gehäuse)
Apple Power Macintosh 6100/66 DOS-Compatible (erster Power Macintosh mit einer Karte für DOS-Kompatibilität)
Apple Power Macintosh 6200/75 (Nachfolger für alle 6100er)

Power Macintosh mit PCI-Steckplätzen („Old World“):

Apple Power Macintosh 5200/75 LC
Apple Power Macintosh 5200/100 LC („Würfelmac“ mit eingebautem 15″-Bildschirm)
Apple Power Macintosh 5200/100 LC („Würfelmac“ mit eingebautem 15″-Bildschirm)